Der KURT KREUSER PREIS 2017 für Ihre Initiative


Die Knupp-Stiftung in Solingen unterstützt Kinder und Jugendliche, die im weitesten Sinne Hilfe und Unterstützung brauchen. Wir helfen ihnen bei ihrer Bildung und Ausbildung und sind gleichermaßen für soziale und gesundheitliche Anliegen Partner der Heranwachsenden. Wir tun dies insbesondere durch die Förderung von Projekten aus diesen Bereichen, die möglichst vielen Kindern und Jugendlichen hilfreich sind. Wir tun dies aber auch mit der Förderung Einzelner. Denn die Jugend ist unsere Zukunft.

Der KURT KREUSER PREIS ehrt und fördert gemeinnützige Initiativen, die beispielhaft vormachen, wie mit kreativen Ideen Gutes für Solinger Kinder und Jugendliche bewirkt werden kann.

Mit der Verleihung des Preises will die Rudolf Knupp-Stiftung auf die gemeinnützigen Ideen und Initiativen der Solinger Bürger aufmerksam machen und möglichst viele weitere Menschen ermutigen, ebenfalls in diesem Sinne tätig zu werden.

2017 fand die Preisverleihung wieder in den Räumen der Stadt-Sparkasse Solingen statt. Zusammen mit der Giossi Stiftung wurden insgesamt acht vorbildliche Initiativen mit Zuwendungen von insgesamt 15.000 Euro bedacht. (Hier geht es zu den Initiativen und Bildern der Preisverleihung)

Kurt Kreuser war bei der Entstehung und Entwicklung der Knupp-Stiftung wesentlich beteiligt. Ohne ihn würde es die Knupp-Stiftung in der heutigen Form nicht geben. Sein soziales und gemeinnütziges Engagement ist Vorbild und gebührt höchsten Respekt.
Ihm zu Ehren haben wir die regelmäßige Verleihung des Kurt-Kreuser-Preises ins Leben gerufen.

Wesentliche Vermögensteile der Eheleute Kurt und Inge Kreuser wurden der Knupp-Stiftung übertragen. Dadurch kann sich die Stiftung noch wirkungsvoller für die Unterstützung von bedürftigen Kindern und Jugendlichen einsetzen.

(home)